Das MetallHANDWERK

das ist Abwechslung

Die Metallhandwerks-Innung Stade ist seit dem 01.02.1448 organisiert.

Finde Deinen Innungsmetaller

Landkreis Stade

Metallersuche

Finden Sie Ihren Innungsfachbetrieb von der Elbe bis zur Weser. Mit unserer interaktiven Karte können Sie eine Umkreissuche nach Wunschadresse oder aktuellen Standort beginnen.

Due to the GDPR, we need your consent to load data from Google, more information in our privacy policy.

Accept

Handwerksbetrieb suchen

Radius: km

Route planen

Distanz anzeigen in

Aktuelle Position verwenden um die nächsten Handwerksbetrieb anzuzeigen

Laden...

Route planen

Werde Metallbauer*in,  Feinwerkmechaniker*in  Mechatronike*in

Video abspielen

Der Metallbau ist einer der ältesten Handwerksberufe. Ab dem 14. Jahrhundert bildeten die Kleinschmiede ihre eigene Zunft.

Der Metallbau ist einer der ältesten Handwerksberufe. Ab dem 14. Jahrhundert bildeten die Kleinschmiede ihre eigene Zunft. Ihre Produkte waren Tür-, Vorhänge-, Truhen- und Kassettenschlösser, Schlüssel sowie Beschläge, Türbänder, Türgriffe und Türklopfer, so dass sich die Berufsbezeichnung des „Kleinschmied“ in „Schlosser“ wandelte. Mit Beginn der Industrialisierung im 19. Jahrhundert änderte sich das Tätigkeitsfeld der Schlossereien. Die zur industriellen Produktion erforderlichen Maschinen mussten gefertigt und gewartet werden. Das Bau- und Kunstschlossergewerbe (auch Stadtschlosserei genannt), welches sich mit der Erzeugung bautechnischer Metallprodukte, wie Gitter, Geländer, kleinere Stahlkonstruktionen beschäftigt und die Maschinenschlosser bildeten eigene Sparten des Handwerks.

Metallhandwerks-Innung Stade

Über die Metallbau-Innung

Metallhandwerk – das ist Abwechslung

Ab 1989 wurden viele Berufe neu geordnet und anders benannt. Aus dem Bauschlosser wurde der Metallbauer-Konstruktionstechnik, dem Kunstschlosser der Metallbauer-Metallgestaltung und aus dem Landmaschinenschlosser der Metallbauer-Nutzfahrzeugbau. Die ursprünglich dreijährige Ausbildungszeit wurde auf 3 1/2 Jahre verlängert. Metallhandwerk ist mehr als sägen, schweißen, schrauben – das ist Abwechslung, Möglichkeit, moderne Technik, Kreativität und Innovation. Automobil- oder Luft- und Raumfahrtindustrie, Förder- und Medizintechnik, Biotechnologie sowie Transport- und Verkehrswesen: In vielen Bereichen geht nichts ohne das Metallhandwerk.

01 Obermeister Obermeister Obermeister

Ingo Fischer

Der Vorstand

02

stellv. Obermeister

Ulf Lorenzen

03

Lehrlingswart Feinmechaniker

Helmut Bardenhagen

04

Lehrlingswart Metallbauer

Ulrich Kohrs

05

Kassenwart

Jürgen Meyer

06

Schriftwart

Klaus Kirst

07

Beisitzer

Timo Elmers

Rolf Meyer

Julian Roß

Kontakt

Freisprechung | Ehrungen | News

News aus der Innung

Meisterkurs 2020/2021

Sie müssen eingeloggt sein, wenn Sie diesen Artikel lesen möchten. Werden Sie Innungsmitglied und profitieren Sie von den zahlreichen Vorteilen einer Mitgliedschaft! Sie möchten einen

Weiterlesen »

Meisterprämie im Handwerk

Seit 14.05.2018 kann die „Meisterprämie“ für das Handwerk in Höhe von 4.000 € von niedersächsischen Absolventen mit einem Meisterabschluss im Handwerk bei der NBank beantragt

Weiterlesen »