Körperschaft des öffentlichen Rechts

Das "Rathaus des Handwerks"

17 Innungen | über 750 Betriebe | gegründet 1934

Die Kreishandwerkerschaft Stade vertritt als Dachorganisation Handwerksunternehmen und deren Interessen.

Ihre direkten Ansprechpartner

Ob Ausbildungsangelegenheiten, Betriebsrechtliche Fragen, Abrechnungen oder andere Themen: Finden Sie hier den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen.

Wir sind persönlich für Sie da.

In Stade, Im Neuwerk 19, finden Sie das "Rathaus des Handwerks". Ihre direkten Ansprechpartner mit Durchwahl und Mailadressen zu verschiedenen Themen finden Sie hier.
Kontakt

Unser Handwerksforum

Jedes Jahr feiern wir die jungen Handwerker*innen und ihre erbrachten Leistungen. Auf dem Handwerksforum im Stadeum kommen dazu viele Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und des Handwerks zusammen, um die Bestleistungen zu würdigen. Wir überreichen dabei auch den "Stader Handwerkspreis"

Ehrungen der Besten

Hier werden die Innungsbesten, Bundes-, Landes- und Kammersieger mit guten und sehr guten Leistungen, die Jungmeister*innen, vorgestellt und ausgezeichnet.
Mehr Infos + Videos

Über uns

Die Kreishandwerkerschaft Stade vertritt als Dachorganisation in 17 Innungen Handwerksunternehmen und deren Interessen.

Gegründet wurden die Kreishandwerkerschaften durch das „Gesetz zum vorläufigen Aufbau des deutschen Handwerks“ vom 15.06.1934. Gab es zuvor unter anderem die sogenannten „Handwerksämter“ oder „Innungsausschüsse“, wurden diese umgewandelt in öffentlich-rechtliche Kreishandwerkerschaften. Alle Innungen waren fortan Pflichtmitglieder und hatten der Geschäftsstelle jährlich einen bestimmten Geldbetrag pro Betrieb zu überweisen. Mit Verabschiedung der Handwerksordnung 1953 wurde festgelegt, dass die Innungsmitgliedschaft freiwillig ist, die Innungen eines Kreises jedoch zur Bildung einer Kreishandwerkerschaft verpflichtet sind.

Bis 1950 hatte die Kreishandwerkerschaft Stade ihre Unterkunft am Stader Sand, am 04.12.1950 zog sie in das neu errichtete „Rathaus des Handwerks“, Im Neuwerk 19, Stade. Heute stellen die Kreishandwerkerschaften einen unverzichtbaren Bestandteil der Bundesdeutschen Handwerksorganisation dar.

Unsere Mission

Die Kreishandwerkerschaft Stade sieht sich als Dienstleister, als „Rathaus des Handwerks“.

Kreishandwerksmeister

01

Tischlermeister Jörg Klintworth, Helmste

Der Vorstand

02

stellv. Kreishandwerksmeister

Maurermeister Meik Mittelstädt, Himmelpforten

03

Kreislehrlingswart

Raumausstattermeister Hans-Hermann Cordes, Hollern-Twielenfleth

04

Fachbeirat

  • Malermeister Ralf Behrens, Stade
  • Dipl.-Ing. Ingo Fischer, Bargstedt-Ohrensen
  • Dipl.-Ing. Carsten Mühlenkamp, Stade
  • Kraftfahrzeugtechnikermeister Ulrich Tietjen, Hollenbeck

Der stellvertretende Vorstand

05

Beisitzer

  • Landmaschinenmechanikermeister Peter Brockmann, Jork
  • Tischler-/Zimmerermeister Bernd Schröder, Ahlerstedt-Ottendorf
  • Kraftfahrzeugmechanikermeister Hans-Hermann Vollmers, Hollern
  • Maler- und Lackierermeister Ralf Rathjens, Stade
  • Bäckermeister Carsten Richter, Himmelpforten
  • Elektrotechnikermeister Olaf Roitsch, Heinbockel 

Ausschuss für Rechnungsprüfung

06

Vorsitzender

Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister
Jens Schröter, Himmelpforten

07

Beisitzer

  • Fliesen-, Platten- und Mosaiklegermeister Erik Behrendt, Drochtersen
  • Fleischermeister Steffen Bömmelburg, Stade
  • Zimmermeister Niels Lühmann, Ahlerstedt-Wangersen

Handwerkersuche

Finden Sie Ihren Innungsfachbetrieb von der Elbe bis zur Weser. Mit unserer interaktiven Karte können Sie eine Umkreissuche nach Wunschadresse oder aktuellen Standort beginnen – zusätzlich lassen sich die Suchergebnisse nach Kategorie (Handwerk) filtern.

Due to the GDPR, we need your consent to load data from Google, more information in our privacy policy.

Accept

Handwerksbetrieb suchen

Radius: km

Route planen

Distanz anzeigen in

Aktuelle Position verwenden um die nächsten Handwerksbetrieb anzuzeigen

Laden...

Route planen