Mit dem Tageblatt um Mitternacht zum Friseur. Maler und Friseure machen gemeinsame Sache.

Obermeister der Maler- und Lackierer-Innung Stade Ralf Behrens und Friseurmeisterin Sabine Rietentiet vom Innungsfachbetrieb Friseur-Spa-Kosmetik Sabine Rietentiet machen gemeinsame Sache – und das um Mitternacht. „Wir Handwerker unterstützen uns, wo wir nur können – Corona hat viele getroffen – die Friseure aber am härtesten – natürlich rühren wir da die Werbetrommel“. Klar: Der Mitternachts-Haarschnitt ist nicht üblich und eher mit Humor zu nehmen. Die Vorfreude auf den 1. März war dennoch so groß, dass sich die beiden kurzerhand vom TAGEBLATT online begleiten ließen. Ralf Behrens kann nun mit seinem neuen (alten) Haarschnitt in seinen (kleinen) Corona-Geburtstag starten. Wir wünschen unseren Innungsfriseuren einen guten Start in die neue arbeitsreiche Zeit!

Hier geht es zum kostenpflichtigen Artikel: https://www.tageblatt.de/lokales/stade_artikel,-friseure-d%C3%BCrfen-wieder-ran-zum-haarschnitt-um-0-01-uhr-in-stade-_arid,2050483.html

Foto vom Stader Tageblatt

Kreishandwerkerschaft Stade
Kreishandwerkerschaft Stade

Authorin: Kim Katharina Koch, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

Das könnte dich auch interessieren

Beitrag teilen

Mehr
News

Lohnsteuerseminar 2024

Lohnsteuerseminar für Innungsmitglieder am 22. Januar 2024. Bei dem Wort „STEUERN“ wird dir warm ums Herz? Dann ab in unser Lohnsteuerseminar mit unserem allzeit beliebten Referenten Volker Hartmann, der wirklich JEDEM – äußerst erfrischend – die neuesten Steuerfallstricke näher bringt! Anmeldung bis 10. Januar 2024

lesen »