Tischler sprechen Azubis frei 2020

Ein Jahrgang mit Großer Zukunft-  23 Tischlerlehrlinge in den Gesellenstand erhoben.

Stade-Ottenbeck, 29. August 2020, TZH Stade. 5 Tischlerinnen und 18 Tischler wurden in einer kleinen, aber feinen Freisprechungszeremonie in den wohl verdienten Gesellenstand erhoben. „Stürzt Euch ins Leben, seid mutig und guter Dinge – lasst Corona eine Muse sein – für Wege, die nicht immer geradeaus führen. ”, führt der Obermeister Jörg Klintworth in seine kleine Ansprache ein, “… denn dieses Corona hat ganz schön an unserem Komfortstuhl gerüttelt – lassen Sie uns daraus was machen und kreativ werden, statt Kopfschmerzen zu bekommen”. Der Obermeister und der Lehrlingswart der Innung sprechen den jungen Tischler/innen Mut und Zuversicht zu, denn nach der Freisprechungen warte eine neue, verantwortungsvolle Zeit auf die Junggesellen/innen. Die jungen Handwerker/innen nahmen die kleine Freisprechung dankend an und freuten sich alle über dieses Mindestmaß an Feierlichkeiten.

Den ganzen Beitrag + Fotos gibt es auf der Seite der Tischler-Innung:

Kreishandwerkerschaft Stade
Kreishandwerkerschaft Stade

Authorin: Kim Katharina Koch, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

Das könnte dich auch interessieren

Beitrag teilen

Mehr
News

Lohnsteuerseminar 2024

Lohnsteuerseminar für Innungsmitglieder am 22. Januar 2024. Bei dem Wort „STEUERN“ wird dir warm ums Herz? Dann ab in unser Lohnsteuerseminar mit unserem allzeit beliebten Referenten Volker Hartmann, der wirklich JEDEM – äußerst erfrischend – die neuesten Steuerfallstricke näher bringt! Anmeldung bis 10. Januar 2024

lesen »