Virtuelles Wirtschaftsgespräch mit der Politik

#Politikgespräch 5.0 – wir haben am Dienstagabend an dem ersten virtuellen Wirtschaftsgespräch des CDU-Kreisverband Stade teilgenommen.

Mit dabei KH-Meister Jörg Klintworth, HGF Detlef Böckmann und Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann. Moderiert von Kai Seefried konnten wir unsere Fragen loswerden. „Warum ist die Soforthilfe noch nicht flächendeckend ausbezahlt worden?“ und „Wird es eine verlängerte Antragsfrist geben?“.

Dr. Bernd Althusmann sagt dazu, an einer verlängerten Antragsfrist würde derzeit gearbeitet – es könne also sein, dass man über den 31.05.2020 Antrag auf Soforthilfe stellen kann.

Die Auszahlung der Soforthilfen stellen die Verwaltung bei der massiven Anzahl an Anträgen vor eine Mammutaufgabe – Althusmann wisse um das Dilemma. Die NBank gebe aber derzeit alles, um so schnell wie möglich zu Arbeiten.

Unterm Strich haben wir verschiedenste Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Presse virtuell treffen können, haben viele Perspektiven erlebt und unsere Anliegen einbringen können.

Unser Fazit zum Format? Corona zwingt uns umzudenken – die virtuellen Gespräche geben uns die Möglichkeit, mit Politik, Wirtschaft und Kollegen mehr, statt weniger in Kontakt zu kommen. Wir wünschen uns weitere virtuelle Gespräche!

Weitere Teilnehmer: MdB Oliver Grundmann, MdB Enak Ferlemann und MdL Helmut Dammann-Tamke

Kreishandwerkerschaft Stade
Kreishandwerkerschaft Stade

Authorin: Kim Katharina Koch, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

Das könnte dich auch interessieren

Beitrag teilen

Mehr
News

Lohnsteuerseminar 2024

Lohnsteuerseminar für Innungsmitglieder am 22. Januar 2024. Bei dem Wort „STEUERN“ wird dir warm ums Herz? Dann ab in unser Lohnsteuerseminar mit unserem allzeit beliebten Referenten Volker Hartmann, der wirklich JEDEM – äußerst erfrischend – die neuesten Steuerfallstricke näher bringt! Anmeldung bis 10. Januar 2024

lesen »