Datum

Beitrag teilen

Foto: 15 Junggesell:innen haben ihren Gesellenbrief überreicht bekommen. Gemeinsam mit Landrat Kai Seefried, Berufsschullehrern und Mitgliedern der Tischler-Innung positionierten sie sich vor den Toren des Autohauses Tietjen in Stade- Wiepenkathen.

30. August 2022, Autohaus Tietjen, Stade-Wiepenkathen. Die Tischler-Innung Stade feiert ihren Nachwuchs! Dabei geben sich der Obermeister der Tischler-Innung-Stade Jörg Klintworth und der Obermeister der Kraftfahrzeug-Innung des Kreises Stade Ulrich Tietjen dieses Jahr die Klinke in die Hand. „Wir freuen uns in diesem Jahr, die mit viel Fleiß und Herzblut gefertigten Gesellenstücke, in den hellen Räumlichkeiten des Autohauses Tiejen präsentieren zu dürfen“, so Klintworth. Landrat Kai Seefried ließ sich punktgenau blicken und fühlte sich gleich zuhause: „Als Tischlermeister weiß ich, wie sie sich jetzt fühlen. Diesen Stolz trage ich bis heute in meiner Brust.“ 15 neue Tischler:innen ließen sich feierlich ihren Gesellenbrief übergeben und starten nun auf ihre weitere Reise als Handwerksgesell:innen. Eins gab der Obermeister den jungen Zuhörern direkt am Anfang mit auf den Weg: „Hinterlassen Sie eine bessere Welt für meine Enkel, als die, die wir Ihnen hinterlassen haben.“

Mehr
News