MitArbeit – das Teilhabechancengesetz

Das Jobcenter Stade startete bereits im Dezember 2018 mit zwei Vermittler/innen in die Umsetzung des Teilhabechancengesetzes „MitArbeit“. Denn auch wenn die Lage am Arbeitsmarkt so gut wie schon lange nicht mehr ist, profitieren nicht alle davon. So gelingt es insbesondere langzeitarbeitslosen Kundinnen und Kunden häufig nicht, einen Arbeitsplatz zu bekommen. Viele von ihnen sind motiviert und wissbegierig. Oftmals fehlt ihnen nur die Chance ihre Fähigkeiten zu zeigen und ihre Erfahrungen einzubringen. 

Deshalb kümmern sich diese  beiden Mitarbeiter/innen ausschließlich um die Vermittlung von Menschen in den sogenannten Sozialen Arbeitsmarkt. Das heißt, sie sind zum einen natürlich Ansprechpartner für Kundinnen und Kunden, bieten aber auch ein Rundum-Sorglos-Paket für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber.

Das Team berät Betriebe über Fördermöglichkeiten und unterstützt Unternehmen und Einrichtungen, die gerne entsprechende Bewerberinnen und Bewerber einstellen möchten. Die Beschäftigungsmöglichkeiten können hierbei ganz vielfältig sein.

Sie möchten weitere Informationen oder haben Interesse, Bewerberinnen und Bewerber kennen zu lernen? Dann wenden Sie sich an die Ansprechpartner vor Ort: Doreen Mahler (Tel.: +49 (4141) 926 219) und Jean Pierre Fröhling (Tel.: +49 (4141) 926 739) oder informieren sich auf der Homepage .