Die Handwerks-Innung für Sanitär-, Heizungs-, und Klimatechnik Stade begrüßt sechs neue Gesellen in ihren Reihen.

6 Monate mehr oder weniger: Hauptsache den Gesellenbrief in der Tasche.

BBS Stade, 19.06.2023. Bei dem einen geht es etwas schneller – bei den anderen braucht es einen zweiten Anlauf – das Endergebnis ist fast gleich: Nun haben sechs neue „Klimaretter“ ihr Gesellen-Zertifikat in der Hand. „Wir kämpfen um jeden Einzelnen und unterstützen, wo wir können – doch ohne Eigeninitiative geht auch in der Ausbildung und Prüfung zum SHK’ler nichts,“ sagt Obermeister Dennis Dreier, denn „Prüfung bleibt Prüfung – geschenkt wird hier keinem was. Wir müssen unsere hohe Handwerksqualität in Sachen Personal sichern und aufrechterhalten.“ Und das fange bei der Ausbildung an, so Dreier.

Vier der Absolventen haben ihre Ausbildung verkürzt, zwei haben ein halbes Jahr nachgelernt. Nun dürfen die jungen Handwerker ihren Erfolg feiern und ab morgen als Geselle in ihren Betrieben durchstarten.

Foto Gruppe:

Alexander Hüners (Fischer Wärme GmbH Bargstedt),
Janek Hansen (Johannes Seufert + Sohn GmbH Stade),
Marjan Kostelnik,
Mohsen Rezaee (Krause Schwimmbadtechnik Hammah),
Joshua Hehlmann-Gunner (Buntrock GmbH Apensen),
Anas Srour (Buntrock GmbH Apensen).

Kreishandwerkerschaft Stade
Kreishandwerkerschaft Stade

Authorin: Kim Katharina Koch, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

Das könnte dich auch interessieren

Beitrag teilen

Mehr
News

Tischler verteilen T-Sirts

Zum ganzen Beitrag Stolzer Moment an der Jobelmann-Schule Stade! Heute erhielten alle Tischler-Auszubildenden im 2. Lehrjahr aus dem Landkreis ihre brandneuen T-Shirts von der Tischler-Innung.

lesen »

Lohnsteuerseminar 2024

Lohnsteuerseminar für Innungsmitglieder am 22. Januar 2024. Bei dem Wort „STEUERN“ wird dir warm ums Herz? Dann ab in unser Lohnsteuerseminar mit unserem allzeit beliebten Referenten Volker Hartmann, der wirklich JEDEM – äußerst erfrischend – die neuesten Steuerfallstricke näher bringt! Anmeldung bis 10. Januar 2024

lesen »